Einmalanlage / Sparplan

Sie möchten Ihr Geld als Einmalanlage oder in Form eines Sparplans für zukünftige Investitionen oder für Ihre Altersvorsorge anlegen, wisse allerdings nicht, aufgrund der anhaltenden Niedrigzinsphase , wie Sie Ihr Kapital gewinnbringend für Sie arbeiten lassen können.
Die erste Frage, die Sie sich stellen müssen ist.
Woher kommen Renditen?
Im wesentlichen gibt es drei Bereiche aus denen Renditen erwirtschaftet werden.

  • Anleihen
  • Aktien
  • Immobielen

Für die Kapitalanlage wird überwiegend in Aktien und Anleihen investiert.
Diese werden, je nach Anlagehorizont und Risikobereitschaft des Anlegers, individuell zusammengestellt.

Das heist, bei mittel- oder langfristigen Geldanlagen, ist es meistens eine Mischung aus Anleihen und
Aktien. Hierbei bedeutet langfristig 10 Jahre und mehr.
Aufgrund dieser Tatsache, können Sie Ihre Rendite nur durch eine breite Diversifikation und durch senken der Kosten positiv beeinflussen.
Aus folgenden Gründen kann dies weder ein Bankberater, ein Versicherungsvertreter noch ein Makler für Sie leisten.

  • Handeln vorrangig als Interessenvertreter Ihres Arbeitgebers
  • Sind Weisungsgebunden
  • Verkaufen nur hauseigene Produkte
  • Sind einem hohen Wettbewerbs- und Verkaufsdruck ausgesetzt
  • Die Bezahlung des gesamten Kostenapparates geht über die Produkte

=> Unabhängige Beratung auf Provisionsbasis funktioniert nicht!

Anleger erzielen nicht nur wegen den hohen Kosten selten eine angemessen Rendite, sonder auch durch falsches Handel.
Durchschnittlich werden Lebens- und Rentenversicherung nach 8 Jahren gekündigt oder beitragsfrei gestellt.

Diese beiden „Rendite-Killer“ können Sie durch eine provisionsfreie und flexible Anlage vermeiden.

Das kurze Video veranschaulicht das Ganze nochmal bildlich.

Erfahrungen & Bewertungen zu Versicherungs- und Finanzcoaching Süd